Termine

Herzlich Willkommen auf unserer Terminübersicht.

Wie Sie sehen finden Sie hier alle Infos über Kurse, Uhrzeiten etc.
Sollten Sie Informationen zu den Yogakursen benötigen finden Sie diese unter Yoga Termine.

Bitte melden Sie sich für alle Angebote rechtzeitig an.
Geben Sie hierzu Tag und Uhrzeit des Beginns an.

Vielen Dank

Ihr Team vom ZENTRUM FÜR HEILKUNST

Kursübersicht

Yoga Wochenübersicht

Montags:
9:30 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger
18:00 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger
20:00 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger

Dienstags:
9:30 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger

Mittwochs:
9:30 Uhr Senioren
17:00 – 18.30 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger
18:45 – 20:15 Uhr Fortgeschrittene & Wiedereinsteiger

Donnerstags:
19:00 Uhr Yoga für Männer & Paare

Auch Yoga-Anfänger sind herzlich willkommen, einfach mit uns in Kontakt kommen.

Yoga Kursübersicht

YOGA – für Männer und Paare

Donnerstags:

Abendkurs: 19:00 – 20:30 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

YOGA – für Senioren

Mittwochs:

Morgenkurs: 9:30 – 11:00 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

YOGA – Wiedereinsteiger und Geübte / Anfänger auf Anfrage

Montags:

Morgenkurs: 9:30 – 11:00 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €
Abendkurs: 18:00 – 19:30 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

 

Abendkurs: 20:00 – 21:30 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

Dienstags:

Morgenkurs: 9:30 – 11:00 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

Mittwoch:

Abendkurs:17:00 – 18:30 Uhr & 18:45 – 20:15 Uhr

Abendkurs: 17:00 – 18:30 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €
Abendkurs: 18:45 – 20:15 Uhr
Dauer: 8 Termine je 90 Min.
Kursgebühr: 120 €

Meditation

Mit der Meditation beruhigen wir unseren Geist, üben eine innere Disziplin um Gelassenheit, Ruhe und innere Stärke zu entwickeln.
Durch gezielte Meditationstechniken einhergehend mit der Beobachtung des Atems und körperlichen als auch emotionalen Empfindungen schaffen wir uns einen inneren Raum der Stille und Kraft. Für alle, die ihren Alltag bewusster leben und mehr Ausgeglichenheit, Frieden, Harmonie und Erfüllung in diesem integrieren möchten.

Workshops

Workshop „Heil-Erde“

„Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“

Jeder von uns ist dringend aufgefordert in seinem persönlichen Handeln und Wirken einen Beitrag zur Wertschätzung und Erhaltung unseres Heimatplaneten zu leisten.

Darum wollen wir an diesem Tag gemeinsam Dinge herstellen, die sowohl die Erde von Müll und Chemikalien entlasten, als auch unseren Körper nicht mit unnötigen Stoffen be-lasten.

„Heil-Erde“ Teil I

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Gebühr: 15€

Da es eine große Anzahl an tollen Rezepten gibt, wurde die „Heil-Erde“ nach Teil I um zwei weitere Teile ergänzt:

 „Heil-Erde“ Teil II

Neuer Termin wird noch bekannt gegeben

Dieser Workshop kann auch von „…kleinen Leuten die das Gesicht der Welt verändern…“ besucht werden, die am I. und III. Teil nicht teilgenommen haben.

Für all jene aber, die schon Rezepte an die Hand bekommen haben und nicht genug davon bekommen, gibt es an diesem Tag eine gewinnbringende Erweiterung für die Erde und den Menschen.

Gebühr: 15€

Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bitte Anmeldung bis spätestens 25.11.19

Heilkräuter-Wanderung

Heilkräuter-Wanderung

Freitag, 17.07. 18:00 – ca. 20:00 Uhr

Sonja Walther wird uns mit ihrem großen Wissensschatz bei der Heilkräuter-Wanderung begleiten und uns die Natur mit ihren kostbaren Pflanzen näher bringen.

Ausgleich: 12 €

Anmeldeschluss 10.07.2020
Bildquelle: Gartenjournal.net

Stimm-Entfaltung

Workshop „Stimm-Entfaltung“

Samstag, 14.03. 10:00 – 18:00 Uhr (mit Mittagspause)
Sonntag, 15.03. 10:00 – 14:00 Uhr

 

„ Durch wahrnehmungsorientierte Gruppeneinstimmung und Einzelarbeit sind die Teilnehmenden eingeladen:

* Die Aufmerksamkeit von der nach außen gerichteten Handlungsebene („ wie klinge ich da draußen?“) nach innen in die sensorischen Resonanzräume zu lenken

Bei diesem Schritt begleitet Schirin Zareh die Singenden mit Stimulationen, die die Einzelnen da abholen, wo ihre emotionale Bereitschaft liegt.

* Durch den energetisch angereicherten Stimmklang in Beziehung zu treten zum schwingungsfähigen Gewebe (Faszien)

Hier kann das Vertrauen in die harmonische Selbstorganisation unserer Gesangfunktion mit allen beteiligten Organen wachsen: (Kehlkopf, Ohren, Atemorgane etc.)

* In der Ent-Stressung den Kehlkopf als schöpferisches Zentralorgan bei der Befreiung unserer Resonanzräume zu erleben

Durch diese Entlastung schmelzen Druckmuster und unser Stimmklang wird zum Spiegel für unsere vielschichtige Seelenlandschaft.

„ Meine Vision als „Stimm-Hebamme“ ist beflügelt von der Erfahrung, dass dem Stimmklang ein Weckruf innewohnt, der unsere träumenden Seele hilft, sich zu erinnern, dass es um die Transformation unserer begrenzten Persönlichkeit geht auf ihrem Weg zum einsgewordenen Ich.“

Dozentin: Schirin Zareh unterrichtet seit über 30 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Lichtenberger Institut für Angewandte Stimmphysiologie nach Gisela Rohmert.
Sie ist Gesangpädagogin, Sängerin, Erzählerin und Übersetzerin.

Im Lichtenberger Institut für Gesang und Instrumentalspiel werden seit über 35 Jahren physiologische Zusammenhänge der Gesangs- und Sprechstimme erforscht.

Wir sind in Planung, neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

Sie wollen sich zum Seminar anmelden?
zum Formular